Gelungener Rückrundenauftakt

SV Herzberg - HV Grün-Weiß Plessa25 : 30 (12:13)

Männer15.12.2018



Zum Auftakt der Rückrunde galt es beim Team des SV Herzberg zu bestehen, die mit dem bisherigen Saisonabschneiden gar nicht zufrieden sein durften.
Mit bisher nur einem Erfolgserlebnis in der laufenden Serie aufwartend, wollten die Gastgeber natürlich die enge Partie frühzeitig an sich reißen, um im Abstiegskampf endlich Boden gut zu machen.
Der HVP, mit der jüngsten Aufstellung seit langem antretend, erwischte einen guten Start und legte ein 1:5 vor. Die Gastgeber kämpften um den Anschluß und holten Tor um Tor auf. Fast mit dem Pausenpfiff der bisher ausgeglichenen ersten Halbzeit gelang A. Pötsch die 12:13 Pausenführung.
Im zweiten Spielabschnitt spielte die junge Plessaer Truppe weiter couragiert auf und setze einen „Nadelstich nach dem anderen“. Vor allem die „Siegemund Brüder“ lieferten eine tolle Partie ab und bescherten ihren Team allein zusammen 13 Treffer. Die Grün-Weißen ließen die kampfstarken Gastgeber nicht mehr auf die Siegerstraße einbiegen und sicherten sich verdient zwei wichtige Punkte für den Klassenerhalt, die Moral und das Selbstvertrauen.
Respekt und Glückwunsch Jungs!


HV Plessa: Tom Hauwetter (TW); André Pötsch (2 Tore); Sven Hietzke (1); Felix Kohl (2); Jonas Siegemund (6) Eric Siegemund (7); Mario Gärtner (5); Lukas Alkier (1); ​Christian Leisering (1); Benjamin Hoyer (5), Jens Hartstein, Robert Strehlow

Frank Wude